Herzlich WillkommenFachverband Deutscher Heilpraktiker Baden-Württemberg

 

NORDWÜRTTEMBERG

Fachfortbildungsleiterin: Nadine Patzelt

Kocherblick 2, 73434 Aalen
Telefon: 0 73 66  -  92 48 69 
E-Mail: fortbildung-nordwuerttemberg@fdh-bw.de

Tagungsort: Hotel Krauthof, Beihinger Str. 27, 71642 Ludwigsburg 

jeweils samstags 9.30 - 16.30 Uhr                                                             

23. Januar 2021

Phytotherapie

Effektive Phytotherapie bei häufigen kardiologischen und gastrointestinalen Problemen. Tachykarde Rhythmusstörungen, Herzinsuffizienz, und pektanginöse Herzschmerzen sind Erkrankungen, die jedes Lebensalter betreffen könnenund nicht immer mit Betablockern und Calziumantagonisten behandelt werden müssen. Unsere naturheilkundlichen Methoden sind häufig ebenso effektiv. Ähnlich sieht es im Verdauungstrakt aus. Phytotherapeutische Zubereitungen bei Magen - Leber - Pankreasstörungen sind hier Mittel der 1. Wahl. Individuelle Rezepturvorschläge sollen bei dem Vortrag auch nicht fehlen.

Referent : Gerolf Hermann, Heilpraktiker 

 

20. Februar 2021

 

"Ein starkes Herz und gesunde Blutgefäße"   

Wie schützt eine entzündungssenkende Ernährung vor einem Herzinfarkt? Welche Lebensmittel und welche Nährstoffe senken die Risikofaktoren LDL-3, Lipoprotein (a) und Bluthochdruck. Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden. Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Arthrose und Stress? Wie Knorpelregeneration funktioniert, was sie hemmt und was sie unterstützt? Mit einem starken Immunsystem durchs Leben. Das Immunsystem ist unser natürlicher, angeborener Schutz vor Viren, Bakterien und Pilzen. Nach Dr. Feil ist es die Pflicht, dass jeder seine Gesundheit und sein Immunsystem selbst in die Hand nimmt. Angesprochen wird wie eine immunstarke Ernährung aussieht und was die wichtigsten zehn Immunbausteine sind.

Referent:  Dr. Wolfgang Feil, Biologe, 11facher Buchautor                     

 

 

27. März 2021 

"Grenzen setzen bei Groß und Klein"

Grenzen setzen als Basis fürs Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstsicherheit. Grenzen schützen, Grenzen geben Sicherheit und Halt.

Referentin: Tosca Zastrow-Schönburg, Lernberaterin, Evolutionspädagogin

 

22. Mai 2021

"Mineralstofftherapie/Biochemie nach Dr. Schüßler"

Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler entwickelte diese Therapie aufgrund seiner Erkenntnis, dass im menschlichen Körper Mineralstoffe im Blut und allen Zellen enthalten sind. Bei Krankheit ist das ausgewogene Verhältnis dieser Mineralstoffe zueinander gestört.

Sie erfahren welche „Schüßler-Salze“ es gibt und wann und wie man sie einsetzt.

Bach-Blütentherapie : Der englische Arzt, Dr. Edward Bach, fand Blütenessenzen, die Menschen mit aus dem Gleichgewicht geratenem Zustand, bei organischen, funktionellen und psychogenen Krankheiten unterstützend helfen können. Sie erfahren, welche Blüten es gibt, wie sie wirken, wie sie eingenommen werden und wie man die richtige „Mischung“ findet.

Referentin: Martina Knöchelmann, Heilpraktikerin

19. Juni 2021

Störungen des Magen-Darm-Traktes - REGENA Basis-Seminar mit Praxisteil

Grundlagen (Ursachenschau, Diagnostik) und Behandlungsmerkmale der REGENA-Therapie. Im Praxisteil wird die Vielfalt der für den Magen-Darm-Trakt anwendbaren REGENAPLEXE und ihre Anwendungsmöglichkeiten besprochen. Störungen in diesem Bereich sind oft Teil unterschiedlichster Krankheitsbilder, wie Allergien, Hauterkrankungen, Kopfschmerzsyndrome wie Migräne oder Clusterkopfschmerz. Die REGENA-Therapie bietet hier Mittel sowohl bei akuten Entzündungen bis hin zu chronisch entzündlichen Erkrankungen im M-D-Trakt.                     

Referentin: Annette Guth, Heilpraktikerin

25. September 2021

 

"Chronische Erkrankungen - Praxisbezogene Therapiemöglichkeiten"

Gerne dürfen Fallbeispiele aus Ihrer Praxis mitgebracht werden, die wir dann gemeinsam besprechen.

Referent: Kurt Keil, Heilpraktiker

 

23. Oktober 2021

 

"Das Mikrobiom und der Hormonhaushalt"

Ursachen, Symptome und praxisnahe Heilstrategien bei hormoneller Dysbalance - mit besonderem Fokus auf den Einfluss der Darmbakterien. 

Referenten: Michael Achilles, Autor, Dozent, Heilpraktiker und Meike Raasch, Apothekerin

 

30. bis 31. Oktober 2021

 

"20. Psychosomatisches Symposium in Rottenburg am Neckar"

(gemeinsam mit dem Bezirk Südwürttemberg) gesonderte Einladung per Newsletter. Programm und Anmeldung unter 

unserer Heilpraktikerakademie / Fachfortbildungen. 

Ort: Hotel Martinshof, in Rottenburg am Neckar

11. Dezember 2021

 

"Allergie - aktuell wie noch nie!"

Allergische Reaktionen haben in fast allen Industrienationen an Häufigkeit und Schwere zugenommen. Über die Ursachen wird kontrovers diskutiert.

Umweltbelastungen, Unverträglichkeiten sowie chemische Veränderungen der täglichen Nahrung können das Immunsystem stark irritieren und die physiologische Regulation beeinträchtigen, so dass es bei einer entsprechenden Disposition zu Symptomen kommt.

Mit SANUM- und Phytotherapie ist es durchaus möglich, auf verschiedenen Daseinsebenen eine Besserung oder sogar Heilung zu erzielen.

Referentin: Dr. med. vet. Anita Kracke, Heilpraktikerin 

 

Top