Herzlich WillkommenFachverband Deutscher Heilpraktiker Baden-Württemberg

SÜDWÜRTTEMBERG - BODENSEE

Fachfortbildungsleiter: Gerolf Hermann

Friedrichsplatz 19, 78628 Rottweil Tel: 07 41 - 77 76

E-Mail : fortbildung-suedwuerttemberg@fhd-bw.de

Tagungsort: Parkhotel St. Leonhard, Obere St. Leonhard-Str. 71, 88662 Überlingen  

Beginn: 9.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr mit Pausen

24. Januar 2019

ZusätzlicheFortbildung in Horb von 18.00 - 20.00 Uhr

1. Teil - "Oxydativer Stress" - Ursache für Alterung und Erkrankungen

Fit und vital mit Polyphenolen.

Referentin : Prof. Dr. Michaela Döll

2. Teil  - Wie sieht ausgewogene Ernährung tatsächlich aus ?

Das Wechselspiel zwischen Makro- und Mikronährstoffen, Vitaminen und Wissen.

Referent : Dr. med. Thomas Platzer

3. Teil - Erfahrungsbericht über FORT 

Messungen und OliPhenolia

Referent : Dr. Thomas Flensberg

Im Anschluss ab ca. 20.00 Uhr kulinarischer Ausklang "Apero Cena" 

Ort : Speisekammer der Fattoria La Vialla in 72160 Horb am Neckar, Gewerbegebiet Hohenberg, Junghansstr. 16. 

Anmeldung unter Angabe des Betreffs :  OliPhenolia Horb - 24.01.2019

unter fattoria@oliphenolia.it

16. März 2019

1. Teil: Energie als Schlüssel zur Heilung

Energiemangel, Erschöpfung, Burn-Out sind häufige Klagen der Patienten. Energie ist aber das „Benzin“, das unseren Körpermotor am Laufen hält und zudem Einfluss auf Vegetativum, Stimmung und Antrieb hat. Wie es gelingen kann fehlende Energie wiederzugewinnen wird u.a. Thema dieses Vortrags mit praktischen Übungen sein.

2. Teil: Schmerz, lass nach !

Chronische Schmerzen sind der häufigste Grund einen Therapeuten aufzusuchen. Was aber, wenn diese Schmerzen keine organischen Ursachen haben?Unser Schmerzgedächtnis im Gehirn ist problemlos in der Lage jeden alten, nicht verarbeiteten Seelenschmerz oder ein vergessenes Trauma in jeden beliebigen Körperschmerz umzuwandeln.

Wie kann es gelingen diese Narben im Zellgedächtnis zu überschreiben und somit den Schmerz erst gar nicht auszulösen? Dies ist u.a. das Thema des Vortrags, auch mit praktischen Übungen. 

Referentin: Dr. med. Ulrike Güdel, P.S. Energy, Reigoldswil

04. Mai 2019

Das Herz –

Kreislaufsystem in der traditionellen Naturheilkunde und seine Bedeutung mit der Jso – Komplex – Heilweise

Wir dürfen das Herz nicht alleine als Pumpe und das Gefäßsystem als Transportmedium ansehen. In der traditionellen Heilkunde ist das Herz–Gefäßsystem

Sitz des Feuers, dient als Verteiler, als Entsorger und ist in Verbindung mit vielen umliegenden Organsystemen. In diesem Vortrag wird aufgezeigt, daß eine effektive Herztherapie mehr bedarf als nur die Verordnung eines Crataegus Präparates.

Referent: Stefan Mair - Heilpraktiker

29. Juni 2019 

Schlafapnoe –

Syndrom, eine weltweite Neuropathie!

Die Beatmungstherapie ist eine symptomatische Therapie. Welche ganzheitsmedizinische Ansätze gibt es bei Schnarchen, Atemstillstände, Morgenkopfschmerz, Herzsymptomatik, Restless-Legs und chron. Müdigkeit.

Schlafapnoe nach Antibiotikabehandlung – welche homöopathische Mittel kann ich einsetzen?

Buteyko-Methode: Resetten des Atemzentrums mit bestimmen Übungen

Referent: Wolfgang Wehrmann - Heilpraktiker

09. bis 10. November 2019

18. Psychosomatisches Symposium in Rottenburg am Neckar

Gemeinsam mit dem Bezirk Südwürttemberg. Gesonderte Einladung, Programm und Teilnahme werden auf der Homepage gesondert angekündigt. 

Ort : Hotel Martinshof in Rottenburg am Neckar

Referenten : Diverse

Top

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen